Startseite/Tipps und Hilfe/Zelt aus Baumwolle: das unverwüstlichen Campooz Ripstop-Baumwolle

Das Geheimnis unserer unverwüstlichen Campooz Ripstop-Baumwolle

Unser Zeltstoff

Wir werden immer wieder gefragt, welchen Zeltstoff wir bei unseren Zeltanhängern und unseren Wohnwagen-Vordächern verwenden. Wie verwenden die unverwüstliche Campooz Ripstop-Baumwolle. Aber was ist das eigentlich genau? In diesem Artikel lüften wir das Geheimnis über Ripstop Stoff.

Ripstop-Baumwolle

Die Vorteile von technischer Baumwolle in unserem Zeltstoff

Unsere Zelte bestehen aus technischem Baumwollgewebe. Das heißt, dass in dem Baumwollstoff auch Polyester eingewebt wurde. Dadurch entstehen zahlreiche Vorteile: Durch den hohen Baumwollanteil ist der Stoff angenehm atmungsaktiv. Zudem ist der Zeltstoff UV-beständig, schnelltrocknend und sehr reißfest. Gefragte Eigenschaften für ein gutes Qualitätszelt!

Ripstop-Baumwolle

Ripstop-Baumwolle: noch stärker  

Wir sind noch einen Schritt weiter gegangen: Der Stoff, den wir verwenden ist sogenannte „Ripstop-Baumwolle“. Ein hochwertiges Gewebe, das auch von der Australian Army als Zeltstoff eingesetzt wird. Äußerlich erkennt man den Ripstop-Stoff bei genauem Hinsehen leicht an der „Rechenkästchenstruktur“. Diese kleinen Vierecke sind sichtbar, weil hier verstärkte Fäden in den Stoff gewebt wurden. Dadurch ist das Zelttuch besonders reißfest. 

Als Erkennungsmerkmal für die Widerstandsfähigkeit unserer Zeltstoffe haben wir kleine Sturmanker im Gewebe eingestickt. Ein Riss geht nicht weiter als bis zum nächsten verstärkten Faden und ist einfach zu reparieren. 

Ripstop-Baumwolle

Undichte Stellen beim ersten Gebrauch: Wieso und warum?

Der Grund für undichte Stellen beim erstmaligen Gebrauch ist der hohe Baumwollanteil in unserem Zeltstoff. Wenn die Baumwollfasern mit Wassern in Berührung kommen, saugen sich die Fasern voll und ziehen sich zusammen. Bei einem normalen Regenschauer bleibt das Zelt dicht. Bei einem plötzlichen Platzregen allerdings werden die Nähte undicht. Wenn das Zelt danach gut trocknet, am besten bei viel Sonnenschein, „schrumpft“ das Tuch und zieht sich damit endgültig dicht. Die Baumwolle hat sich „gesetzt“ und undichte Stellen gehören der Vergangenheit an.

Möchtet ihr mehr über unsere Ripstop-Baumwolle wissen? Schau einfach bei einem unserer Händler vorbei oder stellt eure Fragen direkt hier unten im Kommentarfeld!

>> Die letzten Neuigkeiten auf einen Blick? Meldest du dich ein für unsere Newsletter.

Lies auch diese blogs

  • Ripstop-Baumwolle

Gleichgesinnte Campoozer treffen

Kitty genießt es, wenn sie andere Campoozer auf der Autobahn oder dem Campingplatz sieht – es ist fast wie Freunde treffen.

Teile